Meditationen

Mediationspause bis Oktober 2017

Agnihotra Feuerzeremonie

Dauer ca. 45 Min.

Nächster Termin Mittwoch 19.Juli 17 

um 17:00 Uhr.

agnihotra

Bitte Anmelden

info@lichtundheilzentrum.de

Freiwillige Spende.

Mit Agnihotra wird das gesamte Ökosystem harmonisiert.
Die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze wird unterstützt; es wirkt positiv auf Psyche und Geist und hebt die feinstoffliche Energie spürbar an.
Auch das Wetter wird harmonisch beeinflusst.
Dieser Effekt wurde bereits in den vedischen Schriften erwähnt.

Wer die Berichterstattung in den Medien verfolgt, kommt zu dem Schluss, dass angesichts der immensen materiellen und psychischen Verschmutzung der Erde und ihrer Atmosphäre dringend eine umfassende Reinigung und Heilung der Erde und aller Lebewesen benötigt wird.

Agnihotra, eine Feuertechnik, die in den Veden erklärt wird, stellt hierfür ein unschätzbares Mittel bereit. Es werden in den Veden noch weitere Feuertechniken (Yagnas, wissenschaftlich: Yajña) beschrieben, die unter dem Sammelbegriff Homa bekannt sind. Manche davon dauern Tage, sind äußerst kompliziert auszuführen und haben unvorstellbar große Auswirkungen im feinstofflichen Bereich. Andere sind einfach, können aber durch ununterbrochene Ausführung über Monate oder sogar Jahre hinweg zusehends größere Kraft gewinnen.

Mehrere Personen wechseln sich dabei immer wieder ab.